deen
Nexia Ebner Stolz

BMF zur Anhebung der Altersgrenzen; Erhöhungen im Bereich Versicherungen im Sinne des § 20 Absatz 1 Nummer 6 EStG, Altersvorsorgeverträge, Basisrentenverträge, betriebliche Altersversorgung

Schreiben des BMF vom 06.03.2012 - IV C 3 - S 2220/11/10002

Das Bun­des­mi­nis­te­rium der Finan­zen (BMF) hat in Abstim­mung mit den obers­ten Finanz­be­hör­den der Län­der mit Sch­rei­ben vom 06.03.2012 zu den steu­er­li­chen Aus­wir­kun­gen einer Anpas­sung von Vor­sor­ge­ver­trä­gen an die Anhe­bung des Min­de­st­ren­te­nal­ters vom 60. auf das 62. Lebens­jahr ab dem Jahr 2012 sowie zu den steu­er­li­chen Aus­wir­kun­gen einer Lauf­zei­t­an­pas­sung von Lebens­ver­si­che­rungs­ver­trä­gen an die Anhe­bung des Ren­ten­ein­trittsal­ters Stel­lung genom­men. Das mit Datum vom 17. Oktober 2011 hierzu vom BMF ver­öf­f­ent­lichte Sch­rei­ben wird inso­weit aktua­li­siert.

Das Sch­rei­ben des BMF im Voll­text fin­den Sie hier.



nach oben