de en
Nexia Ebner Stolz

Veranstaltungen

Blickpunkt Kommunalwirtschaft

Neubesetzung der Aufsichtsräte und sonstiger Gremien kommunaler Unternehmen und Betriebe

Im Zuge der dies­jäh­ri­gen Kom­mu­nal­wah­len in Nord­r­hein-West­fa­len und Rhein­land-Pfalz sind viel­fach Auf­sichts­räte und sons­tige Gre­mien kom­mu­na­ler Unter­neh­men und Betriebe neu besetzt wor­den.

Oft­mals erge­ben sich gerade Oft­mals erge­ben sich im Zusam­men­spiel von Über­wa­chungs­g­re­mien, Betriebs- und Geschäfts­füh­rung, Gesell­schaf­ter­ver­samm­lung und nicht zuletzt Wirt­schafts­prü­fern auch Span­nungs­fel­der, wie etwa Fra­gen hin­sicht­lich per­sön­li­cher Rechte und Pflich­ten, der Haf­tung und im äußers­ten Fall auch der mög­li­chen Straf­bar­keit von Hand­lun­gen von Ver­t­re­tern in sol­chen Über­wa­chungs­g­re­mien.

Mit die­sem pra­xis­o­ri­en­tier­ten Semi­nar im Rah­men unse­rer Ver­an­stal­tungs­reihe Blick­punkt Kom­mu­nal­wirt­schaft wol­len wir gerade neuen wie aber auch bis­he­ri­gen Ver­t­re­tern einen kom­pri­mier­ten Über­blick über fol­gende The­men geben:

  • Gesetz­li­che Grund­la­gen und Rah­men­be­din­gun­gen für Auf­sichts­räte und sons­tige Über­wa­chungs­g­re­mien
  • Zivil­recht­li­che Haf­tung und straf­recht­li­che Risi­ken
  • Kleine Bilanz­kunde oder „Wie lese ich eine Bilanz?“ – Beson­der­hei­ten beim Jah­res­ab­schluss kom­mu­na­ler Unter­neh­men
  • Zusam­men­spiel zwi­schen Orga­nen bei öff­ent­li­chen Unter­neh­men

Es kom­men sowohl zivil­recht­li­che als auch öff­ent­lich-recht­li­che Aspekte zum Tra­gen, wobei sich im öff­ent­li­chen Recht auch noch Bun­des- und Lan­des­recht über­schnei­den kön­nen.

Wir möch­ten Ihnen die­ses Ter­rain gerne vor­s­tel­len und gemein­sam mit Ihnen auf ver­ständ­li­che Art und Weise erör­t­ern.

Die Teil­nahme ist für Sie kos­ten­los. Es wer­den Getränke und ein Imbiss gereicht. Des Wei­te­ren erhal­ten Sie aus­führ­li­che Unter­la­gen. Um das Semi­nar für Sie so effi­zi­ent wie mög­lich zu gestal­ten, haben wir die Teil­neh­mer­zahl beg­renzt. Anmel­dun­gen kön­nen des­halb nur nach der Rei­hen­folge ihres Ein­gangs berück­sich­tigt wer­den.

Vergangene Termine

  • SIEGEN 29.10.2014 8:30 Uhr - 12:15 Uhr Ebner Stolz, Hohler Weg 3, 57072 Siegen

    Anmeldeschluss: 23.10.2014 Kontakt: Katja Müller, E-Mail schreiben Tel. +49 271 66056-42

  • SIEGEN 27.10.2014 16:00 Uhr - 19:45 Uhr Ebner Stolz, Hohler Weg 3, 57072 Siegen

    Anmeldeschluss: 21.10.2014 Kontakt: Katja Müller, E-Mail schreiben Tel. +49 271 66056-42