de en
Nexia Ebner Stolz

Aktuelles

BFH: Keine Grunderwerbsteuer bei Rückgängigmachung einer sog. Anteilsvereinigung nach § 1 Abs. 3 GrEStG

Urteil des BFH vom 11.6.2013, II R 52/12

Dem Urteil sind folgende Leitsätze zu entnehmen:

  1. § 16 Abs. 2 GrEStG ist auf einen Erwerbs­vor­gang nach § 1 Abs. 3 GrEStG anwend­bar.
  2. Der Steu­er­tat­be­stand des § 1 Abs. 3 Nr. 1 und Nr. 2 GrEStG ist nicht (mehr) erfüllt, wenn durch einen Anteils­rü­cker­werb das von die­ser Vor­schrift vor­aus­ge­setzte Quan­tum von 95 % der Anteile der Gesell­schaft unter­schrit­ten wird.
Den voll­stän­di­gen Text des Urteils fin­den Sie hier.
nach oben