de en
Nexia Ebner Stolz

Veröffentlichungen

Sachbezüge - Betriebliche Benefits

Die lang­fris­tige Bin­dung von Mit­ar­bei­tern an das Un­ter­neh­men ist ein ent­schei­den­der Er­folgs­fak­tor. Ne­ben einem adäqua­ten Ar­beits­ent­gelt ge­win­nen da­bei Zu­satz­leis­tun­gen des Ar­beit­ge­bers an Be­deu­tung. Durch sie können oft­mals die Wert­schätzung der Ar­beits­leis­tung be­son­ders gut zum Aus­druck ge­bracht, die Mo­ti­va­tion des Mit­ar­bei­ters erhöht und zu­dem eine Ent­las­tung so­wohl des Ar­beit­neh­mers als auch des Ar­beit­ge­bers bei den Steuer- und So­zi­al­ab­ga­ben er­zielt wer­den.

Viele Un­ter­neh­men bie­ten des­halb ih­ren Mit­ar­bei­tern be­reits Zu­satz­leis­tun­gen an, nut­zen aber nicht die ge­samte Kla­via­tur der mögli­chen Maßnah­men. Ge­eig­nete be­trieb­li­che Be­ne­fits sind z. B. die Zur­verfügung­stel­lung von be­trieb­li­chen Fahrrädern auch zur pri­va­ten Nut­zung, die Pri­vat­nut­zung be­trieb­li­cher Da­ten­ver­ar­bei­tungs­geräte, die Gewährung von Kin­der­gar­ten­zu­schüssen, Er­ho­lungs­bei­hil­fen oder ein um­fas­sen­des Ge­sund­heits­ma­nage­ment zur Präven­tion von Krank­hei­ten bzw. zur Be­sei­ti­gung von Be­we­gungsmängeln. Aber auch kleine Auf­merk­sam­kei­ten zu Weih­nach­ten, zum Ge­burts­tag oder zu einem be­son­de­ren An­lass sor­gen für Mo­ti­va­tion und Zu­frie­den­heit.

In un­se­rer Bro­schüre „Sach­bezüge - Mit­tel zur Mit­ar­bei­ter­bin­dung, aber auch zur Lohn­kos­ten­sen­kung“ er­hal­ten Sie einen Über­blick darüber, wie Sie mit be­trieb­li­chen Be­ne­fits Mit­ar­bei­ter an Ihr Un­ter­neh­men bin­den können und wel­che steuer- und so­zi­al­ver­si­che­rungs­recht­li­chen Vor­ga­ben in die­sem Zu­sam­men­hang zu be­ach­ten sind.

IN­HALTS­VER­ZEICH­NIS:

  • Zu­wen­dun­gen sind grundsätz­lich Ar­beits­lohn
  • Sach­bezüge als begüns­tigte Form von Ar­beits­lohn
  • Sach­be­zug in Form von ...
  • 30 %-Pau­schal­steuer als Min­de­stförde­rung von Sach­bezügen
  • Im Zwei­fel vorab Rechts­fol­gen mit dem Fi­nanz­amt abklären
Seite von
nach oben