deen
Nexia Ebner Stolz

Sachbezüge - Betriebliche Benefits

Die lang­fris­tige Bin­dung von Mit­ar­bei­tern an das Unter­neh­men ist ein ent­schei­den­der Erfolgs­fak­tor. Neben einem adäqua­ten Arbeits­ent­gelt gewin­nen dabei Zusatz­leis­tun­gen des Arbeit­ge­bers an Bedeu­tung. Durch sie kön­nen oft­mals die Wert­schät­zung der Arbeits­leis­tung beson­ders gut zum Aus­druck gebracht, die Moti­va­tion des Mit­ar­bei­ters erhöht und zudem eine Ent­las­tung sowohl des Arbeit­neh­mers als auch des Arbeit­ge­bers bei den Steuer- und Sozial­ab­ga­ben erzielt wer­den.

Viele Unter­neh­men bie­ten des­halb ihren Mit­ar­bei­tern bereits Zusatz­leis­tun­gen an, nut­zen aber nicht die gesamte Kla­via­tur der mög­li­chen Maß­nah­men. Geeig­nete betrieb­li­che Bene­fits sind z. B. die Zur­ver­fü­g­ung­stel­lung von betrieb­li­chen Fahr­rä­d­ern auch zur pri­va­ten Nut­zung, die Pri­vat­nut­zung betrieb­li­cher Daten­ver­ar­bei­tungs­ge­räte, die Gewäh­rung von Kin­der­gar­ten­zu­schüs­sen, Erho­lungs­bei­hil­fen oder ein umfas­sen­des Gesund­heits­ma­na­ge­ment zur Präv­en­tion von Krank­hei­ten bzw. zur Besei­ti­gung von Bewe­gungs­män­geln. Aber auch kleine Auf­merk­sam­kei­ten zu Weih­nach­ten, zum Geburts­tag oder zu einem beson­de­ren Anlass sor­gen für Moti­va­tion und Zufrie­den­heit.

In unse­rer Bro­schüre „Sach­be­züge - Mit­tel zur Mit­ar­bei­ter­bin­dung, aber auch zur Lohn­kos­ten­sen­kung“ erhal­ten Sie einen Über­blick dar­über, wie Sie mit betrieb­li­chen Bene­fits Mit­ar­bei­ter an Ihr Unter­neh­men bin­den kön­nen und wel­che steuer- und sozial­ver­si­che­rungs­recht­li­chen Vor­ga­ben in die­sem Zusam­men­hang zu beach­ten sind.

INHALTS­VER­ZEICH­NIS:

  • Zuwen­dun­gen sind grund­sätz­lich Arbeits­lohn
  • Sach­be­züge als begüns­tigte Form von Arbeits­lohn
  • Sach­be­zug in Form von ...
  • 30 %-Pau­schal­steuer als Min­dest­för­de­rung von Sach­be­zü­gen
  • Im Zwei­fel vorab Rechts­fol­gen mit dem Finanz­amt abklä­ren
Seite von
nach oben