deen
Nexia Ebner Stolz

Best of Consulting 2016: Ebner Stolz belegt Platz 1 in der Kategorie ‚Restrukturierung‘

Best of Consulting 2016: Experten-Jury der WirtschaftsWoche wählt Ebner Stolz auf Platz 1

Ebner Stolz wurden im Rahmen des Wettbewerbs „Best of Consulting 2016“ der „WirtschaftsWoche“ von einer Experten-Jury als Gewinner der Rubrik „Project Excellence Restrukturierung“ gekürt. Bei der Preisverleihung am 15. November 2016 in Düsseldorf nahm Martin Tschochner stellvertretend für das interdisziplinäre Ebner Stolz-Team den Award entgegen.

Der Wettbewerb, der 2016 zum 7. Mal stattfand, zeichnet die besten Beratungsunternehmen Deutschlands in den Kategorien Restrukturierung, Wettbewerbsstrategie, Supply-Chain-Management, Finanz- und Risikomanagement, M&A, Marketing & Vertrieb und IT-Management  aus und gehört zu den renommiertesten Preisen der deutschen Beratungsszene.

Ebner Stolz erhielt den Best of Consulting-Award für die Begleitung der strategischen Restrukturierung von HEIDEMARK, Deutschlands führendem Putenproduzenten und -verarbeiter. Die Ausgangssituation: eine schnell gewachsene, komplexe Unternehmensgruppe mit 700 Mio. Euro Umsatz, mehr als 2.000 Mitarbeitern und 85 Gesellschaften. Mit der Konzentration auf die erfolgreichen Elemente des Geschäftsmodells und der Optimierung der Wertschöpfung konnten in 24 Monaten eine ertragssteigernde Konsolidierung erreicht und Weichenstellungen für die weitere Unternehmensentwicklung inklusive der angestrebten Nachfolgeregelung vorgenommen werden.

Mit dem Award knüpft Ebner Stolz an den Erfolg von 2015 an, als die Berater in der gleichen Kategorie für die Begleitung von Landgard, den führenden deutschen Vermarkter von Blumen und Pflanzen sowie Obst und Gemüse, auf dem dritten Platz landeten.

In diesem Jahr bestand die hochkarätige Jury unter anderem aus  Dr. Ulrich Becker (Managing Director, UBS), Dr. Wolfgang Colberg (Partner, CVC Capital Partners), Dr. Christian Langer (Managing Director, Lufthansa Technik Logistik Services GmbH) und Alexander Meyer auf der Heyde (Head of Inhouse Consulting, Bayer-Group).
 



nach oben