de en
Nexia Ebner Stolz

Veranstaltungen

Bedeutung von Stammdaten im Außenhandelsbereich und bei der Umsatzsteuer

Bedeutung von Stammdaten im Außenhandelsbereich und bei der Umsatzsteuer© unsplash

Seit vie­len Jah­ren wer­den sowohl im Zoll- und Außen­wirt­schafts­be­reich als auch im umsatz­steu­er­li­chen Bereich immer mehr IT-Lösun­gen genutzt, um Pro­zesse zu auto­ma­ti­sie­ren und zu ver­ein­fa­chen. Zol­lan­mel­dun­gen und Umsatz­steuer-Vor­an­mel­dun­gen wer­den IT-gestützt gene­riert, die Export­kon­trolle unter­stützt von Soft­ware vor­ge­nom­men, Prä­fe­ren­zen auto­ma­ti­siert kal­ku­liert, die Umsatz­steu­er­fin­dung erfolgt IT-unter­stützt und vie­les mehr.

Zudem wer­den Schnitt­s­tel­len zu ERP-Sys­te­men „gebaut“, um Daten dar­aus für Zoll­ab­wick­lun­gen zu nut­zen.

Häu­fig stellt sich erst dann her­aus, dass die hier­für erfor­der­li­che Daten­ba­sis nicht oder unzu­rei­chend gepf­legt ist. Bei der Imp­le­men­tie­rung neuer ERP-Sys­teme wird der Außen­han­del oft­mals sch­licht „ver­ges­sen“. Umfang­rei­che Nachpf­lege und kost­spie­lige „Change-Requ­ests“ - wie es bei den IT-Spe­zia­lis­ten heißt - sind oft die Folge, damit am Ende kor­rekte Ergeb­nisse erzielt wer­den kön­nen.

Dar­über hin­aus gewin­nen „sau­be­re“ Stamm­da­ten aus umsatz­steu­er­li­cher Sicht auf­grund der zum 1. Januar 2020 umzu­set­zen­den „Quick Fixes“ noch­mals an Bedeu­tung.

In unse­rem Webi­nar tei­len wir mit Ihnen unsere Erfah­run­gen bei der Imp­le­men­tie­rung von ERP-Sys­te­men und Zoll-IT- sowie Umsatz­steuer-IT-Lösun­gen. Wel­che Fall­s­tri­cke gibt es, wor­auf sollte man gleich zu Beginn ach­ten, wel­che Stamm­da­ten sind aus zoll-, außen­wirt­schafts­recht­li­cher und umsatz­steu­er­li­cher Sicht erfor­der­lich?

Inhalte des Webi­nars

  • Stamm­da­ten für den Import
  • Stamm­da­ten für den Export
  • Stamm­da­ten für die Export­kon­trolle
  • Bedeu­tung von Stamm­da­ten für Prü­fung und Com­p­li­ance
  • Stamm­da­ten in der Umsatz­steuer
  • Beant­wor­tung Ihrer Fra­gen

Das Webi­nar wird mit GoTo­We­bi­nar durch­ge­führt. Als Teil­neh­mer benö­t­i­gen Sie ledig­lich einen PC mit Inter­ne­t­an­schluss. Den Ton erhal­ten Sie über die tele­fo­ni­sche Ein­wahl in die Kon­fe­renz oder über Laut­sp­re­cher. Nach der Regi­s­­­trie­rung wer­­­den Ihnen die Zugangs­­­da­­­ten zum Webi­­­nar auto­­­ma­­­tisch zuge­­­sandt.

Ihre Fra­­­gen und Anmer­kun­­­gen sen­­­den Sie gerne vorab an: hh-ver­­an­­stal­­tun­­gen@e­b­­ner­­stolz.de