deen
Nexia Ebner Stolz

Dr. Matthias Popp ist Referent auf 15. Jahresforum Unternehmensbewertung

Die Rahmenbedingungen für Unternehmensbewertungen und die damit verbundenen Herausforderungen für Methoden und Prozesse werden immer komplexer. Und: Die derzeitige konjunkturelle Lage Europas und das anhaltende Niedrigzinsniveau stellen Bewertungsmethoden und -prozesse zusätzlich auf den Prüfstand und Praktiker vor große Herausforderungen. Auf dem 15. Jahresforum Unternehmensbewertung am 29. und 30. Juni 2017, das im Rahmen des vom Handelsblatt in Frankfurt ausgerichteten Jahresforum Corporate Finance stattfindet, stellen Finanzvorstände, Wissenschaftler und Berater ihre Sichtweisen dar und diskutieren mit Ihnen praktikable Problemlösungen.

Ebner Stolz ist Kooperationspartner dieser Veranstaltung und stellt mit Dr. Matthias Popp, Partner, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater am Standort Stuttgart, einen der zahlreichen Referenten. Sein Vortrag zum Thema „Überprüfung von Unternehmensbewertungen bei steuerlichen Bewertungsanlässen“ behandelt neben der aktienrechtliche „Stinnes“-Entscheidung des BGH und der mehrstufigen Überprüfung von Unternehmenswerten auch die Tendenzaussage in der finanzgerichtlichen Rechtsprechung.

Dr. Matthias Popp

Informationen zu sonstigen Themen und den weiteren Referenten sowie zu den Anmeldungsmöglichkeiten dieser hochrangigen Veranstaltung entnehmen Sie bitte dem zum Download stehenden Flyer bzw. der Veranstaltungs-Website.


nach oben