de en
Nexia Ebner Stolz

Aktuelles

APAReG passiert Bundestag und Bundesrat

Nachdem der Bundestag das Abschlussprüferaufsichtsreformgesetz (APAReG) am 3.12.2015 beschloss, wurde dieses am 18.12.2015 durch den Bundesrat gebilligt. Damit hat das APAReG die letzte parlamentarische Hürde genommen.

Das APA­ReG dient der Umset­zung der auf­sichts- und berufs­recht­li­chen Rege­lun­gen der Richt­li­nie 2014/56/EU (EU-Abschluss­prü­fer­richt­li­nie) sowie der Aus­füh­rung der ent­sp­re­chen­den Vor­ga­ben der Ver­ord­nung (EU) Nr. 537/2014 im Hin­blick auf die Abschluss­prü­fung bei Unter­neh­men von öff­ent­li­chem Inter­esse (EU-Abschlus­s­­prü­fer­ver­ord­nung).

Grund­le­gen­des Ziel der EU-Vor­ga­ben ist es, die Tran­s­pa­renz und das Ver­trauen in die Abschluss­prü­fung zu erhöhen, indem die Glaub­wür­dig­keit der geprüf­ten Jah­res­ab­schlüsse von Unter­neh­men öff­ent­li­chen Inter­es­ses gestärkt wird.

nach oben