de en
Nexia Ebner Stolz

Veranstaltungen

5. HR International

Challenges and Best Practice

Mit­ar­bei­ter­ent­sen­dun­gen vom In- ins Aus­land oder umge­kehrt wer­fen neben betriebs­wirt­schaft­li­chen auch zahl­rei­che arbeits­recht­li­che, steu­er­recht­li­che und sozial­ver­si­che­rungs­recht­li­che Fra­gen auf, die unter Berück­sich­ti­gung der in- und aus­län­di­schen recht­li­chen Vor­ga­ben zu klä­ren sind.

Durch die Koope­ra­tion von Ebner Stolz mit der auf dem Gebiet der Mit­ar­bei­ter­ent­sen­dun­gen spe­zia­li­sier­ten Unter­neh­mens­be­ra­tung IAC wird die­ses Bera­tungs­feld, das bereits bis­lang feder­füh­r­end von Sten Gün­sel, Rechts­an­walt, Steu­er­be­ra­ter und Fach­be­ra­ter für Inter­na­tio­na­les Steu­er­recht bei Ebner Stolz in Stutt­gart, ins­be­son­dere im steu­er­recht­li­chen Bereich, bet­reut wird, aus­ge­wei­tet.

Einen umfas­sen­den Über­blick über die aktu­el­len Fra­ge­stel­lun­gen bei der grenz­über­sch­rei­ten­den Ent­sen­dung von Mit­ar­bei­tern und Lösungs­an­sätze dazu, kön­nen Sie sich in der Ver­an­stal­tung der IAC Unter­neh­mens­be­ra­tung GmbH „5. HR Inter­na­tio­nal - Chal­len­ges and Best Practi­ce“ am 14. und 15.04.2015 in Kas­sel ver­schaf­fen.

Wei­tere Infor­ma­tio­nen - auch zum Fach­vor­trag von Herrn Sten Gün­sel am 14.04.2015 - ent­neh­men Sie bitte dem Ver­an­stal­tungs­f­lyer.

Zielgruppe

Personalleiter/innen, Personalreferenten und -referentinnen und Mitarbeiter/innen der Entgeltabrechnung mit Auslandsbezug; Vorkenntnisse sind erforderlich