de en
Nexia Ebner Stolz

Veranstaltungen

4. Genossenschaftsbankentag

Die wilden 2020er – Sanierung zwischen alten Rezepten und neuen Herausforderungen
4. Genossenschaftsbankentag© Getty Images

In die­sem Jahr wid­men wir den Genos­sen­schafts­ban­ken­tag aktu­el­len Fra­ge­stel­lun­gen rund um den The­men­kom­plex Restruk­tu­rie­rung/Sanie­rung. Was sich vor zwölf Mona­ten bereits abzeich­nete, ist mitt­ler­weile Rea­li­tät: Zuneh­mende Kri­sen­fall­zah­len stel­len wach­sende Her­aus­for­de­run­gen an alle invol­vier­ten Akteure – Unter­neh­men, Ban­ken und Bera­ter. Neben dem infor­ma­ti­ven Rah­men bie­ten wir Ihnen noch mehr Raum für Dis­kus­sio­nen mit ande­ren Exper­ten, infor­mel­len Gedan­ken­aus­tausch und Net­wor­king.

Am Vor­mit­tag ste­hen Pra­xis­bei­spiele im Vor­der­grund, die­ses Mal aus den Bran­chen Mol­ke­rei­wirt­schaft und Sportein­zel­han­del. Gemein­sam mit den Unter­neh­mens­len­ker/innen geben wir Ihnen inter­es­sante Ein­bli­cke in Erfolgs­fak­to­ren der Sanie­rung – sei es auf außer­ge­richt­li­chem Wege im inha­ber­ge­führ­ten, pro­du­zie­ren­den Fami­li­en­un­ter­neh­men, sei es per Schutz­schirm­ver­fah­ren im immer anspruchs­vol­ler wer­den­den filia­li­sier­ten Ein­zel­han­del. Nach der aus­gie­bi­gen Mit­tags­pause erwar­ten Sie ein Vor­trag und ein Streit­ge­spräch über die Rolle des Restruk­tu­rie­rungs­be­auf­trag­ten im zukünf­ti­gen „Präv­en­ti­ven Restruk­tu­rie­rungs­rah­men“ sowie absch­lie­ßend ein Exper­ten­pa­nel zur NPL-Regu­la­to­rik, in wel­ches Sie sich mit Ihren Fra­gen und Argu­men­ten aktiv ein­brin­gen kön­nen.

Aus­führ­li­che Infor­ma­tio­nen ent­neh­men Sie bitte dem Pro­gramm.

Die Ver­an­stal­tung ist kos­ten­f­rei. Bitte mel­den Sie sich für diese Ver­an­stal­tung per E-Mail oder Tele­fon bei Colette Rausch an.