deen
Nexia Ebner Stolz

3D-Druck: Materialise kauft mit Baker sächsische ACTech

JUVE

Das belgische Unternehmen Materialise hat den deutschen Hersteller von Gussteilprototypen ACTech gekauft.

Bera­ter Mate­ria­lise
Ebner Stolz Mön­ning Bachem: Claus Buh­mann (Feder­füh­rung; Cor­po­rate Finance; Mün­chen), Alex­an­der Euch­ner (M&A Tax; Stutt­gart); Asso­cia­tes: Chri­s­tof Zond­ler (Tax Due Dili­gence), Cathe­rine Alton (Finan­cial Due Dili­gence; beide Stutt­gart)

Das Team um Ebner Stolz-Part­ner Buh­mann war vor allem für die steu­er­li­chen Aspekte zustän­dig und unter­stützte das bel­gi­sche Unter­neh­men bei der Tax sowie der Finan­cial Due Dili­gence und der steu­er­li­chen Struk­tu­rie­rung.

Lesen Sie hier den voll­stän­di­gen Arti­kel: 3D-Druck: Mate­ria­lise kauft mit Baker säch­si­sche ACTech



nach oben